Wellness
WELLNESS
Ernährung
ERNÄHRUNG
Beratung
BERATUNG

Medical Taping Concept

Die Medical Taping Methode nutzt den körpereigenen Heilungsprozess. Durch ein speziell entwickeltes hypoallergisches, elastisches Tape und eine entsprechende Anlegetechnik ist es möglich Schmerzen und Bewegungseinschränkungen erfolgreich zu behandeln.

Durch die spezifische Art des Tapens erzielt man eine stimulierende Wirkung der geklebten Muskelpartien, der Gelenke und des Lymph- und Nervensystems.

Wirkungen des Medical Tapes (Kinesiotape)

Verbesserung der Muskelfunktion:

Je nach Anbringung des Tapes wird eine tonisierende (Tonus = Spannung) oder detonisierende Wirkung erzeilt. Hierdurch wird die Muskelfunktion erheblich verbessert und die Bewegungsfähigkeit ermöglicht.

Verbesserung des Lymphsystems:

Bei Pathologien im Lymphsystem sorgt die Kinesio Tape Methode durch Druckentlastung in dem betroffenen Gewebe für einen beschleunigten Abbau von Lymphflüssigkeit.

Unterstützung der Gelenke:

Durch Beeinflussung bestimmter Bewegungsrezeptoren erreicht man eine gesteigerte Bewegungskontrolle des betroffenen Gelenkes. Bei allen Kinesio Tape Anwendungen ist das Ziel eine uneingeschränkte Schmerz und Bewegungsfreiheit.

Behandlungs- und Tragedauer:

Je nach Verlauf Ihrer Beschwerden mit der Therapie des Kinesio-Tapes, wird das Bekleben mehrere Wochen von Ihrem Therapeuten wiederholt und die Anlage auf die Haut bei Bedarf verändert. Im Allgemeinen beträgt die Tragezeit des Kinesio Tapes eine Woche. Fragen sie ihren Therapeuten nach einen Informationsblatt zur MTC.

Kosten:

Die Kosten werden nicht von den Krankenkassen übernommen. Die Summe ergibt sich aus der Behandlungszeit und Materialmengen.
Vor einer Behandlung wird die Notwendigkeit für die Anlage festgestellt und ein Kostenvoranschlag erstellt. Sie können dann entscheiden ob sie eine Behandlung eingehen möchten.

© 2010 Iannuccis WEB - Impressum