Wellness
WELLNESS
Ernährung
ERNÄHRUNG
Beratung
BERATUNG

Sensomotorics

Die Charakteristik von Sensomotorics

Sensomotorics baut auf „Hanna Somatic Education“ (Prof. Dr. Thomas Hanna, USA) und der Arbeit von Moshe Feldenkrais auf. Sensomotorics ist ein Durchbruch in Diagnose, Therapie und Heilung orthopädischer, neurologischer, psychosomatischer und medizinisch noch nicht erklärbarer Leiden.
Motto: Ursachen beheben statt Schäden reparieren.

Grundlage:
Thomas Hanna hat herausgefunden, dass Streß zu reflexartigen Verkrampfungen führt, die wir nicht mehr auflösen können. Unsere Muskeln sind auf Festhalten programmiert und haben das Loslassen verlernt. Steifheit, Schmerz, Atemeinschränkung, Erschöpfung, Bluthochdruck und Kreislaufstörungen sind die bekanntesten Folgen dieses verhängnisvollen Zustandes.

Sensomotorics stellt die willkürliche Muskelsteuerung wieder her, baut neuromuskulären Stress ab und macht Wirbelsäule und Gelenke wieder mobil. Das ist ein Verjüngungsprozess, der in jedem Alter möglich ist!

Anwendung:
Sensomotorics durchbricht den Teufelskreis von Anspannung und Schmerz und bringt Erfolg bei Erkrankungen wie Bandscheibenvorfall, Lumbalgie, Ischias, Kopfschmerzen, Migräne, Arthrosen, Skoliose, Schultersteife, Tennisellbogen, Carpaltunnelsyndrom, Menstruationsbeschwerden, Incontinenz, Reizblase, Fibromyalgie, Burnout, Restless Legs, Parkinson etc.

Besonders geeignet ist Sensomotorics für die berufsbedingten Leiden von Musikern, Tänzern und Sportlern.

Für alle Stressgeplagten ist Sensomotorics der ideale Weg, wieder zur Ruhe zu kommen und mit weniger Anstrengung mehr zu erreichen.

Guerino Iannucci ist ein Schüler von Beate Hagen gewesen und hat bei ihr die gesamte Ausbildung durchlaufen. Seit 2006 ist die Sensomotoric ein wesentlicher Bestandteil seiner Behandlungsmethoden.

Theraiedauer 60 Minuten.

 

Kombinationsmöglichkeit mit anderen Therapien:

  • kPNI
  • BGM
  • Personaltraining
  • MTC
  • Manuelle Therapie
© 2010 Iannuccis WEB - Impressum